Zum Hauptinhalt springen
Suche

Wir nutzen unser einzigartiges Potential im Bereich Geowissenschaften und unsere Kenntnisse über die weltweiten Kohlenwasserstoffvorräte, um alle hochwertigen Ressourcen zu identifizieren und Schwerpunkte bei der Förderung zu legen.

Bohrgestänge

Technologie

Technologie ist heute wichtiger denn je, da sich ein erheblicher Teil der weltweiten Erdöl- und Erdgasvorkommen in geologisch herausfordernden Gebieten, wie Tiefsee-, Schweröl-/Ölsand- und Tight-Gas-Lagerstätten oder in der Arktis, befinden und dadurch innovative Ansätze zur Energieförderung benötigt werden.

Erdölbetrieb Rühlermoor

Erdölbetriebe

Die größten deutschen Erdölvorkommen befinden sich in Norddeutschland. Davon betreibt ExxonMobil 26 Felder im Emsland, dem Gebiet Weser-Ems und im Raum Elbe-Weser.

Pferdekopfpumpe mit Storchmotiv

Erdöl aus Rühlermoor

Seit den 1950er Jahren fördert ExxonMobil im Emsland Erdöl. Bereits heute wird die Ölförderung durch die Injektion von Wasserdampf unterstützt. ExxonMobil plant nun, durch weitere Dampfinjektion die Förderrate zu erhöhen.

Schließen