Zum Hauptinhalt springen
Suche

Tiefseetechnologie

Technologische Fortschritte haben es ExxonMobil ermöglicht, Öl- und Gasvorkommen aus enormen Wassertiefen zu fördern, was noch vor einer Generation unmöglich war.

Heute können wir moderne Förder-, Lager- und Löschschiffe (FPSO-Schiffe) bauen, mit denen wir Ziele in Wassertiefen von mehr als 1.500 Metern erreichen können.

ExxonMobil hat diese Tiefseetechnologie zum Beispiel in den Erha-Ölfeldern vor der Küste Nigerias eingesetzt, wo wir in Zusammenarbeit mit der staatlichen nigerianischen Erdölgesellschaft in Wassertiefen von etwa 1.200 Metern fördern.

Schließen