Zum Hauptinhalt springen
Suche

News

Donnerstag, 1. Mai 2014  

Spannende Einblicke in die Berufswelt: „Summer School“ bei ExxonMobil

Nach den erfolgreichen Summer Schools im letzten Sommer bietet ExxonMobil Production Deutschland GmbH auch in diesem Jahr wieder eine Summer School in seinen Ausbildungswerkstätten in Großenkneten und Voigtei an.

In den Sommerferien bietet das Unternehmen Schülerinnen und Schülern ab 15 Jahren, die sich in der Schule oder auch in ihrer Freizeit für Technik interessieren, die Möglichkeit die je nach Standort verschiedenen Ausbildungsberufe näher kennenzulernen.

  • In Großenkneten: erste Ferienwoche, 4. – 8. August 2014, Ausbildungsberufe Mechatroniker und Chemikant
  • In Voigtei: vierte Ferienwoche, 25. – 29. August 2014, Ausbildungsberufe Industriemechaniker und Elektroniker

Neben der praktischen Arbeit in der Ausbildungswerkstatt, bei der die Schüler in kleinen Teams selbst mit derzeitigen Auszubildenden des Betriebes verschiedene Maschinen und Materialien ausprobieren können, erwarten die Schüler in dem einwöchigen Programm außerdem viele weitere spannende Aktivitäten wie ein Bewerbertraining. In Großenkneten wird zusätzlich eine Besichtigung der Erdgasaufbereitungsanlage und ein Besuch bei der Werkfeuerwehr angeboten.

Mit der Summer School möchte ExxonMobil einer großen Zahl von Schülern die Möglichkeit geben einen Einblick in das Arbeitsleben eines internationalen Energiekonzerns zu erhalten und gleichzeitig junge Leute bei der Berufsorientierung unterstützen und sie für technische Berufe begeistern. Denn qualifizierte Auszubildende für dieses Berufsfeld sind rar und begehrt.

Schließen