Zum Hauptinhalt springen
Suche

News

Donnerstag, 18. Dez. 2014  

Leitungsschaden im Erdölfeld Eldingen

Im Erdölfeld Eldingen kam es am 17. Dezember 2014 nahe des Betriebsplatzes Eldingen in der Gemeinde Steinhorst (Samtgemeinde Hankensbüttel im Landkreis Gifhorn) an einer unterirdisch geführten Lagerstättenwasserleitung zu einem Austritt von mehreren Hundert Kubikmetern Lagerstättenwasser. Die Leitung war Ende 2009 in Betrieb genommen worden.

ExxonMobil Production Deutschland GmbH hat die zuständige Aufsichtsbehörde umgehend darüber informiert.

Die Leitung wurde unverzüglich außer Betrieb genommen. Die Schadensursache wird zurzeit untersucht. Anschließend wird ein Sanierungskonzept erstellt.

ExxonMobil wird über den weiteren Fortgang informieren.

Schließen