Zum Hauptinhalt springen
Suche

News

Mittwoch, 6. Juli 2016  

Austritt von Nassöl im Erdölfeld Rühlermoor

Im Erdölfeld Rühlermoor, Gemeinde Twist, Landkreis Emsland, kam es am 4. Juli 2016 nahe der Erdölbohrung „Rühlermoor 332a“ an einer 6-Zoll-Leitung zu einem Austritt von circa 2 m³ Nassöl das aus ca. 95 Prozent Lagerstättenwasser und ca. 5 Prozent Rohöl besteht.

ExxonMobil Production Deutschland GmbH hat die zuständige Aufsichtsbehörde umgehend darüber informiert.

Die Leitung wurde unverzüglich außer Betrieb genommen und vom System getrennt. Gefahrenabwehrmaßnahmen wie die Aufnahme von Flüssigkeit im angrenzenden Entwässerungsgraben sowie Abtrag des betroffenen Bodens wurden eingeleitet und werden gutachterlich begleitet. Die Schadensursache wird zurzeit untersucht.

Schließen