Zum Hauptinhalt springen
Suche

News

Montag, 23. April 2018  

Mehrweg-Kaffeebecher an Esso Tankstellen

Esso startet in Kooperation mit Tchibo einen Pilotversuch und verkauft ab Mai an mehr als 200 Stationen Mehrweg-Kaffeebecher. Kunden können zwischen drei exklusiven Designs wählen.

„Wir sind froh, unseren Kunden dieses neue Angebot unterbreiten zu können und würden uns freuen, wenn es rege genutzt wird – der Umwelt zuliebe. Schließlich ist das Benutzen von Mehrwegbechern ressourcenschonend“, erklärt Alexander Hentschke, Leiter des deutschen Esso Tankstellengeschäfts.

Angeboten werden die Mehrwegbecher an mehr als 200 Esso Tankstellen in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Baden Württemberg und Bayern. „Ist der Pilotversuch dort erfolgreich, können wir uns gut vorstellen, die Becher auch an weiteren Stationen zu verkaufen“, so Hentschke. Dem stimmt Ina Poulus, Leiterin Shopgeschäft bei Esso, zu: „Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner Tchibo Coffee Service haben wir darauf Wert gelegt, dass das Design modern ist und einen Bezug zur Tankstelle hat. Außerdem hat Tchibo in der Produktentwicklung unsere speziellen Anforderung nach Auslaufsicherheit, Spülmaschinentauglichkeit und der Tatsache, dass die Becher in die Getränkehalterungen von Autos passen, berücksichtigt.“

Wer einen der Mehrwegbecher mit einem Fassungsvermögen von jeweils 400 Millilitern erwirbt, erhält dazu ein großes Heißgetränk sowie eine Gutscheinkarte für dreimaliges, kostenfreies Auffüllen. Wer etwas für die Umwelt tun, nicht aber den Mehrwegbecher kaufen möchte, ist ebenfalls bei Esso richtig. „An all unseren Pilotstationen stehen auch Kaffeeautomaten zur Selbstbedienung. Darunter können Kunden natürlich auch eigene, mitgebrachte Becher stellen“, so Poulus.

„Coffee To Go entspricht unserem heutigen Lebensgefühl – genau wie der Wunsch, sich im täglichen Leben umweltfreundlich zu verhalten. Dass dies kein Widerspruch sein muss, zeigen Tchibo Coffee Service und Esso mit dem neuen Mehrwegbecher-Angebot. Jede Wiederverwendung des Bechers schont die Umwelt und spart natürliche Ressourcen“, sagt Nicola Vikas, Tchibo Coffee Service, und verweist darauf, dass mittlerweile 30 Prozent aller konsumierten Kaffees außer Haus getrunken werden. „Da passt es doch gut, dass der neue Mehrwegbecher das Heißgetränk auch noch länger warm hält als ein Pappbecher.“

Dass Esso mit seinem neuen Angebot auf dem richtigen Weg ist, kann Tchibo Coffee Service aus eigener Erfahrung bestätigen. Vikas: „Wir bei Tchibo bieten in unseren Filialen seit Juni vergangenen Jahres bunte Mehrwegbecher zum Wiederbefüllen an – mit großem Erfolg. Mittlerweile ist die sechste Design-Auflage verkauft.“

Esso verkauft in Kooperation mit Tchibo Mehrweg-Kaffeebecher
Foto — Die Mehrweg-Kaffeebecher sind ab Mai bei Esso in drei exklusiven Designs erhältlich

Schließen