Zum Hauptinhalt springen
Suche

Corporate Citizenship Report

Der Corporate Citizenship Report (CCR) gibt einen Überblick über die Ergebnisse, die ExxonMobil in den Bereichen Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Förderung der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung vor Ort erreicht hat und die Managementsysteme, die dafür eingesetzt werden.

ExxonMobil verpflichtet sich zu sicherem und verantwortungsbewusstem unternehmerischen Handeln. Unsere ‚Standards of Business Conduct‘ beschreiben unsere Anforderungen, mit denen wir Projekte planen, Prozesse steuern und Zuständigkeiten regeln.

Nachhaltigkeit (sustainability)

Als eines der führenden Energieunternehmen sind wir ständig bemüht, den weltweiten Energiebedarf zu decken und gleichzeitig unsere gesellschaftliche Verantwortung anzunehmen und zu meistern. Wir nehmen unsere Aufgaben als Corporate Citizen sehr ernst und tragen dazu bei, den Lebensstandard für Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern.

Corporate Citizenship bedeutet für ExxonMobil, sich für die übergeordneten Nachhaltigkeitsziele der Gesellschaft zu engagieren und die gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf lokaler Ebene im Sinne einer positiven Entwicklung zu steuern.

Exxon Mobil ist an internationalen Projekten beteiligt, die der Verbesserung der Ausbildungssituation und Gesundheitsversorgung dienen. Unser Respekt für elementare Menschenrechte und unsere gründliche Vorangehensweise in unseren Projekten haben eine positive Auswirkung auf die Gemeinden, in denen wir wohnen und arbeiten. Wir sind Vertreter der UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte und seit 2002 aktiver Kämpfer gegen die Ausbreitung von Malaria. Zur Stärkung der wirtschaftlichen Stellung von Frauen hat ExxonMobil in 2014 über 12 Millionen USD investiert und dabei zehntausende Frauen in mehr als 90 Ländern erreicht.

ExxonMobil ist sich bewusst, dass Menschen nur durch eine grundlegende und umfassende Ausbildung eine faire Chance auf ein besseres Leben haben. Deshalb haben wir in den letzten zehn Jahren weltweit rund 835 Millionen USD in Ausbildungsprogramme für Schüler, Studenten und Lehrer investiert.

Schließen