Preise und Abgaben

Viel Bewegung bei Preisen für Benzin, Diesel und Heizöl

Artikel

IN DIESEM ARTIKEL

Preise und Abgaben

Viel Bewegung bei Preisen für Benzin, Diesel und Heizöl

Langfristig betrachtet hat es immer viel Bewegung nach oben, aber auch nach unten bei den Preisen für Benzin, Diesel und leichtes Heizöl gegeben.

Tabelle — Verbraucherpreise für Hauptprodukte seit 1975

Den größten Einfluss haben jedoch die Steuern. Das wird deutlich, wenn man die aktuelle fiskalische Belastung zum Beispiel beim Superbenzin betrachtet. Ohne Energie- und Mehrwertsteuer hätte der Preis für Superbenzin 2017 durchschnittlich bei 49,0 Ct/l gelegen.

Fast 65 Prozent Steuern im Preis für Benzin

Durchschnittlich lag der Steueranteil (Energie- und Mehrwertsteuer) 2017 beim Preis für Superbenzin bei knapp 65 Prozent. Der Preis für das Produkt selbst hat einen deutlich geringeren Anteil.

Tabelle — Zusammensetzung des Preises für Benzin (Super 95) in Deutschland

Vom kleinsten Teil, dem Deckungsbeitrag, müssen alle weiteren Kosten bestritten werden. Zum Beispiel für den Transport (von der Raffinerie ins Lager und später an die Tankstelle), die Lagerhaltung, das beigemischte Bioethanol und die gesetzliche Bevorratung. Dazu kommen noch die Kosten für Verwaltung und Vertrieb der Tankstellengesellschaft oder des Mineralöl Händlers.

Staatliche Einnahmen bei Mineralöl und Erdgas

Die Energiesteuersätze für die wichtigsten Produkte aus Mineralöl und für Erdgas sind seit Jahren unverändert hoch.

Tabelle — Energiesteuersätze für Mineralöl und Erdgas
Da Mineralöl und Erdgas die größten Anteile am Energiemix in Deutschland haben, sind die Einnahmen des Bundes und der Länder entsprechend stattlich. Hinzu kommt noch die Steuer für rund 48 Millionen Pkw und Nutzfahrzeuge.
Tabelle — Einnahmen Bund / Länder aus Mineralöl und Erdgas
Auch bei der Förderung von Erdöl und Erdgas verdient der deutsche Staat mit. Da die inländische Förderung aber seit Jahren zurückgeht, sinken auch die Einnahmen aus diesen Quellen.

Verwandter Inhalt

Energiemarkt Deutschland

Hier finden Sie die Einschätzung von ExxonMobil zur Entwicklung des deutschen Primärenergieverbrauchs.

Energie und Umwelt Thema

Energieprognose Deutschland 2018 – 2040

Der Primärenergieverbrauch sinkt deutlich

Energiemarkt Deutschland Artikel

Mineralölmarkt Deutschland

Die Rohöl Verarbeitungskapazität der Raffinerien nimmt ab.

Energiemarkt Deutschland Artikel

Kraftstoffpreise

Immer wieder lösen die Kraftstoffpreise und ihre Preisbildungsmechanismen Diskussionen aus. Um die Entwicklung der Preise für Benzin und Diesel an Tankstellen zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, aus welchen Elementen sich der Preis zusammensetzt.

Energiemarkt Deutschland Artikel