ExxonMobil engagiert sich als Premium-Förderer für den Kulturbrücke Hamburg e.V.

Artikel

ExxonMobil engagiert sich als Premium-Förderer für den Kulturbrücke Hamburg e.V.

Im November 2003 wurde der gemeinnützige Verein Kulturbrücke Hamburg e.V. ins Leben gerufen. Das ambitionierte Ziel, der Abbau vorhandener Vorurteile gegenüber MigrantInnen und die Stärkung von Toleranz und dem Verständnis für Andersartikeit werden seither erfolgreich vorangetrieben.

Fremde sind Freunde, die wir nicht kennen!
Hourvash Pourkian

Vorsitzende & Gründungsmitglied Kulturbrücke Hamburg e.V.

Die vielen unterschiedlichen Projekte des Vereins sind durchweg positive Beispiele für einen erfolgreichen interkulturellen Dialog untereinander „Für uns als Teil eines international agierenden Konzerns eine Herzensangelegenheit“, sagt Ritva Westendorf-Lahouse, Media & Communications Manager ExxonMobil Central Europe Holding GmbH.

Verwandter Inhalt

Switch-Projekt

Für ExxonMobil als global tätiges Unternehmen ist das vorurteilsfreie Zusammenarbeiten von Menschen aller Nationen eine Selbstverständlichkeit. Um diese Erfahrung anderen Menschen zu erleichtern, unterstützt ExxonMobil das inzwischen mit elf Preisen ausgezeichnete Projekt der Kulturbrücke Hamburg

Gemeinschaft Artikel

Schulkooperation

Der allgemeine Mangel an Ingenieuren macht auch vor der Erdöl- und Erdgasgewinnungsbranche nicht Halt.

Gemeinschaft Artikel

Förderung Bucerius Kunst Forum

Seit 2008 fördert ExxonMobil das Bucerius Kunst Forum in Hamburg. Erfahren Sie mehr zu unserem Engagement.

Gemeinschaft Artikel

Nachwuchsförderung

ExxonMobil fördert den Nachwuchs von Wissenschaft und Technik auf vielfältige Weise, denn wir wissen: Ingenieure verändern die Welt.

Gemeinschaft Artikel

I&D - Integration and Diversity

ExxonMobil fördert eine offene Unternehmenskultur. Aus diesem Grunde hat sich auch in Deutschland ein I&D-Netzwerk gebildet, das vielfältige Aktionen ins Leben ruft.

Gemeinschaft Artikel

Kulturbrücke Hamburg

Abbau von Vorurteilen, Förderung von Toleranz und Austausch über (Kultur-)Grenzen hinweg – dafür steht die Kulturbrücke Hamburg, die ExxonMobil als Premium-Förderer begleitet.

Gemeinschaft Artikel