ExxonMobils Struktur in Deutschland

Hier finden Sie Informationen über die Struktur von ExxonMobil in Deutschland, einige Kennzahlen und die Zusammensetzung von Vorstand und Aufsichtsrat.

Artikel

IN DIESEM ARTIKEL

ExxonMobils Struktur in Deutschland

Unternehmensstruktur von ExxonMobil in Deutschland

Die ExxonMobil Central Europe Holding ist indirekt eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Exxon Mobil Corporation. Sie gliedert sich in die drei Geschäftsbereiche Upstream (Suchen und Fördern von Erdgas und Erdöl), Downstream (Verarbeitung und Vermarktung von Mineralölprodukten) und Chemical (petrochemische Produkte). Das Unternehmen versorgt Menschen mit Energie und bietet fast alles, was sich aus Erdgas und Erdöl herstellen lässt.

Unterstützung für das Geschäft in Deutschland kommt aus der weltweiten ExxonMobil Organisation – zum Beispiel aus den USA, den Niederlanden, Frankreich, Tschechien, Ungarn, Brasilien und Thailand.

Die wichtigsten Unternehmenskennzahlen:


  2017  2018
Umsatz (Mrd. Euro / Jahr) 1  9,5  9,7
 Energiesteuer (Mrd. Euro / Jahr)  4,0  3,7
 Investitionen (Mio. Euro / Jahr)  85  63
 EBIT (Mio. Euro / Jahr) 2  187  325
 Mitarbeiter am 31.12.  2.867  1.290
 davon Frauen:  1.223  270
 davon Auszubildende:  172  37

1 ohne konzerninterne Umsatzerlöse
2 Earnings before Interest and Tax - operatives Ergebnis exkl. Steuern und Zinssaldo

Quellen: ExxonMobil Europe Holding GmbH (EMCEHG), ExxonMobil in Deutschland

Suche und Förderung von Erdgas und Erdöl

ExxonMobil sucht und fördert auch Erdöl in Deutschland. Die älteste noch aktive Bohrung stammt aus dem Jahr 1928. Das Erdöl wird anschließend in Raffinerien zu Kraft- und Schmierstoffen veredelt. Dort entstehen auch chemische Produkte und Bitumen.

ExxonMobil ist der größte Erdgasförderer in Deutschland. Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH mit Sitz in Hannover ist seit September 2002 im Auftrag der BEB Erdgas und Erdöl GmbH (BEB) und der Mobil Erdgas-Erdöl GmbH (MEEG) in den Bereichen Exploration und Produktion von Erdgas und Erdöl tätig.

Das Unternehmen ist in das gesamte europäische Erdgasgeschäft eingebunden und hat Zugang zu allen wichtigen europäischen Handelsplätzen für Erdgas. Die Vertriebsaktivitäten werden von ExxonMobil Gas Marketing durchgeführt.

ExxonMobil Erdöl und Erdgas in Zahlen:

  2017  2018
 Bohrleistung (technische Betriebsführung) (km/Jahr)  0 2,26
 Erdgasförderung    
 Nach betrieblicher Förderleistung (Mrd. m3 / Jahr)  4,8 4,0
 Nach konsortialer Beteiligung (Mrd. m3 / Jahr) 1  3,2 2,7
 Erdölförderung    
 Nach betrieblicher Förderleistung (Mrd. t/ Jahr)  404 375
 Nach konsortialer Beteiligung (Tsd. t/ Jahr) 1  179 161
 Schwefelzeugung (Tsd. t / Jahr)  512 398
 Erdgasabsatz (Mrd. m/ Jahr)  4,2  3,5

1 50% Anteile BEB + 100 % MEEG

Quelle: EMCEHG, eigene Daten

Das Mineralölgeschäft der ExxonMobil

Unter den Marken ESSO und Mobil vertreibt die ESSO Deutschland GmbH Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe, Bitumen und Paraffine.

Mehr als 1.000 Tankstellen werden deutschlandweit unter dem ESSO Logo von Markenpartnern betrieben. Ihr Angebot reicht weit über die Kraftstoffe an den Zapfsäulen hinaus: von Mobil Motorenölen über Waschanlagen und Werkstätten mit TÜV-Service bis hin zu Snacks und Getränken für unterwegs.

Über ein Netz an Vertriebspartnern versorgt ESSO ihre Kunden mit hochwertigen Heizölen.

ExxonMobil Mineralölzahlen

   2017 2018
 Anzahl Tankstellen unter ESSO Logo 1.004 997
Mineralölabsatz Inland (Tsd. t / Jahr) 5.901 5.633
Davon: Ottokraftstoff 1.760 1.797
Dieselkraftstoff 3.149 3.064
Leichtes Heizöl 856 661
Flugkraftstoffe 11 0
Flüssiggas und sonstige 125 111
Schmierstoffe 1 130 126
Bitumen 1 118 126
Parafine 1 40 40

1 Verkäufe der ExxonMobil Petroleum & Chemical bvba, Belgien in den deutschen Markt

Quelle: EMCEHG, eigene Daten

ExxonMobil Raffineriekennzahlen


 2017 2018
Raffineriekapazität (Mio. t / Jahr) 1   3,7  3,7
 Davon: Konversionskapazität  1,6  1,6
 Raffineriedurchsatz (Mio. t / Jahr)  3,4  3,5

1 25% Anteil der Mineralölraffinerie Oberrhein (MiRO) in Karlsruhe

Quelle: EMCEHG, eigene Daten

ExxonMobil Chemiegeschäft

ExxonMobil ist als Entwickler und Anbieter von innovativen Qualitätsprodukten weltweit führend in der petrochemischen Industrie. Das deutsche Chemiegeschäft der ExxonMobil ist in Köln angesiedelt. Von dort aus werden zum Beispiel Kunden in der Automobil-, Verpackungs-, Elektro-, Bauindustrie sowie Medizintechnik in Deutschland, Österreich, der Schweiz  und vielen Ländern Osteuropas betreut.

Die Produktpalette umfasst Olefine, Polyolefine, Kunstharze, Butyl- und Ethylen/ Propylen-Kautschuk, Spezialpolymere, Lösemittel, Weichmacher, Polyalphaolefine, längerkettige Alkohole und organische Säuren.

In der Kölner Produktionsanlage werden hochwertige Polymer-Additive in Granulatform hergestellt und weltweit vertrieben. In kleinen Mengen beigemischt, verbessern die Additive die Eigenschaften von Kunststoffen bzw. dienen als Haftvermittler zwischen unterschiedlichen Produkten. Die Anwendungsbeispiele sind vielfältig von Automobilteilen über Sport- und Freizeitartikel bis zu Haushaltsgegenständen.

Mitglieder des Vorstandes

Florian Barsch
Vorsitzender
Erdgas/Erdöl Gewinnung und Vertrieb, Mineralölgeschäft 

Dr. Annette Flormann-Pfaff
Personal (Arbeitsdirektorin) und Recht

H. Herbert Krebühl
Finanzen und Business Services

Mitglieder des Aufsichtsrats

Dr. Gernot Kalkoffen, Hamburg
Vorsitzender
vormals Vorsitzender des Vorstandes der ExxonMobil Central Europe Holding GmbH und der ESSO Deutschland GmbH

Kai Kuhlmann, Wathlingen
Stellvertretender Vorsitzender
GBR-Vorsitzender, Mitarbeiter der ExxonMobil Production Deutschland GmbH

Michael Behrendt, Hamburg
Vorsitzender des Aufsichtsrates der Hapag-Lloyd AG

Dr. Manfred Bullinger, Hamburg
vormals Vorstandsmitglied der ExxonMobil Central Europe Holding GmbH und der ESSO Deutschland GmbH

Isabel Eder, Hannover
Vertreterin der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie

Dr. Andrea Jacobsen, Ahrensburg
Strategic Global Alliance Manager Mitarbeiterin der ESSO Deutschland GmbH

Angela Keller, Hamburg
GBR - Vorsitzende Mitarbeiterin der ESSO Deutschland GmbH

Jan Koltze, Kummerfeld
Vertreter der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie

Prof. Dr. Charlotte Kreuter-Kirchhof, Alfter/Gielsdorf
Inhaberin des Lehrstuhls für Deutsches und Ausländisches Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

Bernard Meyer, Papenburg
Geschäftsführender Gesellschafter der Meyer Werft GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Historie von ExxonMobil in Deutschland

Seit mehr als 125 Jahren liefert ExxonMobil mit ihren Produkten Energie für Deutschland.

Kennzahlen von ExxonMobil in Deutschland

Die wichtigsten Kennzahlen von ExxonMobil in Deutschland finden Sie hier.

Unternehmensgrundsätze

Für unsere Beziehungen zu Beziehungen zu Aktionären, Kunden, Mitarbeitern und Gemeinden haben wir Unternehmensgrundsätze verfasst. Diese finden Sie hier.