Zum Hauptinhalt springen
Suche

Flüssigerdgas LNG – Treibstoff der Zukunft

Erdgas ist eine umweltfreundliche Energiequelle, die schon heute und noch viele Jahrzehnte lang das Wirtschaftswachstum in vielen Teilen der Welt vorantreiben kann. Als solche gewinnt sie immer mehr an Bedeutung.

Wirtschaftswachstum durch Innovation

Flüssigerdgas – Liquefied Natural Gas (LNG) – liefert Erdgas an Märkte, wo zusätzliche Importlieferungen zur Deckung des Energiebedarfs benötigt werden. Mit seiner logistischen Flexibilität trägt LNG zur Verbesserung der weltweiten Versorgungssicherheit bei. Dies sind nur zwei Faktoren, die LNG zu einem der wachstumsstärksten Energieträger weltweit macht. Über die nächsten 20 Jahre wird eine Nachfragesteigerung um mehr als das Doppelte auf 480 Millionen Tonnen pro Jahr erwartet.

Die LNG-Branche wird immer globaler und verbindet erstmals regionale Märkte in Asien, Europa und Nordamerika mit mehrfachen Liefermöglichkeiten. Lieferanten und Kunden werden von diesen Entwicklungen gleichermaßen profitieren, wobei die große Palette der Vertriebs-/Versorgungsoptionen von traditionellen langfristigen Verträgen bis hin zu Vereinbarungen mit kürzeren Laufzeiten oder Kassageschäften reichen, um den entstehenden Kunden- und Lieferantenbedarf zu decken.

ExxonMobil und unsere weltweiten Tochtergesellschaften sind schon seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich auf den LNG-Märkten aktiv. Zusammen mit unseren Partnern waren wir an der Transformation des LNG-Markts in ein effizienteres und wirklich globales Geschäft maßgeblich beteiligt. Unsere Erfahrung erstreckt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette – die Erdgasfelder und Verflüssigungsanlagen, die Wiederverdampfungsterminals sowie das LNG- und Erdgas-Marketing. Aus der Kopplung der einzelnen Kompetenzen zu einem integrierten mehrwertschaffenden LNG-Vorhaben ergibt sich für Lieferanten und Abnehmer ein überzeugendes, zuverlässiges Angebot.

Von regionalen Märkten zu globaler Bedeutung

LNG hat sich von einem primären Punkt-zu-Punkt-Geschäft mit Nischendasein in wenigen regionalen Märkten zu einer großen und wachsenden Industrie entwickelt, die weltweit zuverlässige Versorgung bietet. Die zunehmende Bedeutung der Flüssiggasmärkte wird die Versorgungsflexibilität weiter steigern und dazu beitragen, dass LNG in die Märkte fließt, die den größten Bedarf haben.

ExxonMobil ist ein Wegbereiter der LNG-Industrie. Wir waren an einer der ersten LNG-Anlagen der Welt beteiligt. In Kooperation mit Qatar Petroleum haben wir Technologien entwickelt und eingeführt, die zu den größten LNG-Produktionsanlagen und -Tankern der Welt geführt sowie große und technisch anspruchsvolle Wiederverdampfungsterminals in Italien, Großbritannien und den USA hervorgebracht haben. Spitzentechnologie, erfolgreiche Projektumsetzung und Größenvorteile haben zu Kosteneinsparungen geführt und uns in die Lage versetzt, mehr Menschen in der Welt mit LNG zu versorgen.

In frühen Jahrzehnten war es in der LNG-Branche noch möglich, regionale Nachfrage mit regionalem Angebot zu decken. Im Pazifischen Becken entwickelte ExxonMobil beispielsweise die Onshore- und Offshore-Reserven von Aceh, die das Unternehmen auch heute noch betreibt, um die indonesischen LNG-Anlagen von PT Arun mit Gas zu versorgen. Seit 1978 hat Arun mehr als 4.100 LNG-Ladungen an Kunden in Japan und Südkorea geliefert.

Uns ist bewusst, dass ein wesentlicher Größensprung bei den Skaleneffekten notwendig wäre, damit sich LNG auf dem globalen Energiemarkt behaupten könnte.

ExxonMobil und sein Joint-Venture-Partner Qatar Petroleum treiben jedoch die Suche nach mehr Effizienz mit besonderem Nachdruck voran. Diese Partnerschaft konzentriert sich auf die langfristige Entwicklung einer Ressou