Unsere Mitarbeiternetzwerke

ExxonMobil fördert eine offene Unternehmenskultur. Dabei helfen uns unsere diversen Mitarbeiternetzwerke, wie beispielsweise das Inclusion & Diversity-Netzwerk - kurz I&D-Netzwerk - oder auch das Women Interest Network (WIN).

Mehr als nur Modeworte

Inclusion & Diversity - also Inklusion und Vielfalt - sind mehr als nur Modeworte. Denn eine offene Unternehmenskultur bringt nicht nur zufriedenere und engagiertere Mitarbeiter hervor: Diverse internationale Studien belegen, dass Unternehmen mit einer ausgeprägten I&D-Kultur auch messbar erfolgreicher sind. Bei ExxonMobil sollen Mitarbeitende sie selbst sein können - mit allen Stärken und Schwächen, die sie ausmachen. Wir wollen ein Umfeld schaffen und erhalten, in dem jeder sein volles Potenzial entwickeln und ausschöpfen kann. 

Weltweit gibt es bei der ExxonMobil in vielen verschiedenen Ländern bereits I&D-Netzwerke und seit 2019 gibt es ebenfalls eins in Deutschland. I&D Germany hat es sich zur Aufgabe gemacht für eine offene, tolerante Unternehmenskultur zu werben und zunächst darauf aufmerksam zu machen, wo überhaupt Ausgrenzung bereits beginnt – und zwar nicht nur im Arbeitsalltag, sondern auch im Privaten. I&D Germany wirbt damit nicht nur für eine offene Unternehmenskultur, sondern allgemein für eine tolerante Gesellschaft auch abseits des Arbeitsplatzes.

WIN - Women Interest Network

Das Women’s Interest Network (WIN) ist ein Forum für einen offenen und geschlechterübergreifenden Erfahrungsaustausch. ExxonMobil ist daran interessiert mehr Frauen in die Energie-Branche zu integrieren/begeistern und setzt sich für Chancengleichheit ein. Seit 2009 gibt es WIN auch in Europa und seit 2018 ist das WIN Team Germany standortübergreifend an den drei großen ExxonMobil Standorte in Köln, Hannover und Hamburg aktiv.

Das WIN-Team Germany organisiert jährlich eine Vielzahl von Events an den unterschiedlichen Standorten. Auch wenn WIN das Wort Women in seinem Namen trägt, möchte WIN alle Mitarbeiter ansprechen, ohne die spezifischen Fragen und Interessen von Frauen in der Arbeitswelt zu vergessen-  ganz gemäß dem WIN EAME Motto „All Voices Heard“. Ein weiterer Schwerpunkt des WIN EAME und WIN Germany Teams ist das Thema „Male Advocacy“. Denn zur Förderung von Frauen im Unternehmen ist es erforderlich, die männlichen Kollegen aktiv einzubeziehen. Neben der Förderung von Frauen im Unternehmen setzt sich ExxonMobil auch bei der Nachwuchsförderung ein und versucht Mädchen für die sog. MINT(Mathematik / Informatik / Naturwissenschaften / Technik)- Fächer zu begeistern.

Inclusion & Diversity

Und wie sieht es bei uns global mit Inclusion & Diversity aus? 

In dem hier hinterlegten englischsprachigen Dokument können Sie unsere Aktivitäten, Ziele und Erfolge zu Inclusion & Diversity nachlesen.  

Das könnte Sie auch interessieren:

Karrieremöglichkeiten

ExxonMobil bietet Ihnen einen ausgesprochen interessanten Arbeitsplatz in einem dynamischen Umfeld. Wir suchen engagierte Mitarbeiter, die sich durch selbstständiges Denken, eigenständiges Handeln und Innovationskraft auszeichnen. Schauen Sie sich unsere aktuellen Stellenangebote an.
Deine Ausbildung bei uns

Deine Ausbildung bei uns

Seit über 20 Jahren bilden wir bei ExxonMobil die nächste Generation von hochqualifizierten Fachkräften aus. Du suchst nach einem Ausbildungsplatz und einer Möglichkeit ins Berufsleben zu starten? Mit deiner Energie kommst du bei uns voran.
Toleranz und Gleichstellung

Toleranz und Gleichstellung

ExxonMobil fördert eine offene Unternehmenskultur. Deshalb sind wir seit 2021 Mitglied der Charta der Vielfalt und verpflichten uns so dazu, die Diversität in unserem Unternehmen zu fördern und für mehr Vielfalt einzustehen.