Gesellschaftliches Engagement

Nachwuchsförderung

ExxonMobil fördert den Nachwuchs von Wissenschaft und Technik auf vielfältige Weise, denn wir wissen: Ingenieure verändern die Welt.



Ingenieure nehmen die schwierigsten Herausforderungen an und entwickeln innovative Lösungen für ein besseres Leben – in unserer Welt von heute und morgen.

Leider gibt es nicht genug Studenten, die an einer Karriere als Ingenieur interessiert sind. ExxonMobil hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, Schüler und Studierende für diese wichtige und lohnende berufliche Laufbahn zu begeistern und sie optimal darauf vorzubereiten.

Doch wie begeistert man junge Menschen für Naturwissenschaften, Technik und für eine zukunftsträchtige Branche, wenn viele gar nicht ahnen, was für Chancen sich oft direkt vor ihrer Haustür bieten? ExxonMobil hat sich unterschiedliche Wege überlegt, dieses Ziel zu erreichen:

Summer School in Großenkneten

In Großenkneten wird jedes Jahr während der Sommerferien die Summer School veranstaltet, die auf Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahre zugeschnitten ist, die sich für Technik interessieren. Zum einwöchigen Programm gehören beispielsweise das Kennenlernen der ExxonMobil Ausbildungswerkstatt sowie Besichtigungen der Erdgasaufbereitungsanlage und der Werksfeuerwehr. Am Ende erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das zum Beispiel an Bewerbungen angehängt werden kann.

Schulkooperationen

Seit 2007 geht ExxonMobil Kooperationen mit Schulen an den Orten ein, an denen das Unternehmen tätig ist, um jungen Menschen Naturwissenschaften und Technik näherzubringen. Dies kann auf vielfältige Weise geschehen: mit Material- oder Geldspenden, mit dem Besuch von ExxonMobil Mitarbeitern im Unterricht oder zu Schulveranstaltungen sowie durch Betriebsbesichtigungen.

Formel 1 in der Schule

ExxonMobil engagiert sich in Deutschland auch für das Programm Formel 1 in der Schule. Dabei handelt es sich um einen multidisziplinären, internationalen Technologie-Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler einen Miniatur-Rennwagen entwickeln, fertigen und anschließend ins Rennen schicken.

Internationale Initiativen

Selbstverständlich betreibt ExxonMobil die MINT-Förderung (dies steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) nicht nur in Deutschland. Wir unterstützen auch beispielsweise in den USA zahlreiche Initiativen. Auf der Website der ExxonMobil Corporation finden Sie weitere Informationen – dort unter dem Begriff STEM, was für Science, Technology, Engineering und Maths steht.

Malaria-Prävention

Malaria kann vermieden, behandelt und geheilt werden. Wir fördern eine Vielzahl von Präventions-, Behandlungs- und Hilfsprogrammen, um malariabedingte Todesfälle zu eliminieren.