Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen von ExxonMobil in Deutschland.

Alle Pressemitteilungen

ExxonMobil demontiert Öltrennanlage ExxonMobil beginnt in diesen Tagen auf dem Betriebsplatz Voigtei (Flecken Steyerberg/ Landkreis Nienburg) mit der vollständigen Demontage einer nicht mehr benötigten Öltrennanlage. Dazu werden die obertägigen technischen Anlagen zurückgebaut.

Newsroom Neuigkeiten

Rückbau und Rekultivierung des Erdgasförderplatz Buchhorst Z5 ExxonMobil beginnt in diesen Tagen auf dem Erdgasförderplatz Buchhorst Z5, in der Gemeinde Wehrbleck/ Samtgemeinde Kirchdorf im Landkreis Diepholz, mit vorbereitenden Arbeiten zum Rückbau der befestigten Flächen und Rekultivierung zur ursprünglichen landwirtschaftlichen Nutzung. Die Bohrung wurde bereits im Jahr 2021 mit Spezialzement verfüllt und sicher verschlossen.

Newsroom Neuigkeiten

ExxonMobil wartet Bohrung Walsrode Z7 ExxonMobil beginnt in diesen Tagen auf dem Erdgasförderplatz Walsrode Z7, nordöstlich der Stadt Walsrode im Landkreis Heidekreis, mit vorbereitenden Arbeiten für die Durchführung von Wartungsmaßnahmen. Die Arbeiten tragen zur Versorgungssicherheit mit heimischen Erdgas bei. Sie sorgen dafür, dass soviel Erdgas wie technisch möglich gefördert und dem natürlich bedingten Produktionsrückgang entgegengewirkt wird.

Newsroom Neuigkeiten

ExxonMobil verfüllt Erdgasbohrung Dötlingen T1 ExxonMobil beginnt in diesen Tagen die stillgelegte Erdgasbohrung Dötlingen T1, südlich der Ortschaft Moorbeck in der Gemeinde Großenkneten im Landkreis Oldenburg, zu verfüllen. Zunächst werden dabei mit einer kleinen Bohranlage die Rohre aus dem Untergrund gezogen. Danach wird die Bohrung bis unter die Oberfläche mit Spezialzement verfüllt und sicher verschlossen. Die Bohrung förderte von 1965 bis 1979 erfolgreich Erdgas und leistete damit einen wichtigen Beitrag zur Energieversorgung.

Newsroom Neuigkeiten

Fackelarbeiten auf dem Erdgasförderplatz Munster Nord Z2 / Südwest Z3 ExxonMobil wird auf dem Erdgasförderplatz Munster Nord Z2 / Südwest Z3, südlich der Stadt Munster, aus Sicherheitsgründen bis voraussichtlich 12. Oktober kurzzeitig Fackelarbeiten durchführen.

Newsroom Neuigkeiten