Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen von ExxonMobil in Deutschland.

Alle Pressemitteilungen

ExxonMobil bereitet Wiederinbetriebnahme der Erdgasbohrung Uchte Z5 vor

ExxonMobil beginnt in der Woche nach den Osterfeiertagen auf dem Erdgasförderplatz Uchte Z5, westlich der Gemeinde Uchte im Landkreis Nienburg/Weser, mit vorbereitenden Arbeiten für die Wiederinbetriebnahme der Bohrung.

Newsroom Neuigkeiten

ExxonMobil bereitet Erdgasbohrung Varnhorn Z5 zur Verfüllung vor

ExxonMobil beginnt in diesen Tagen auf dem Erdgasförderplatz Varnhorn Z5, westlich der Ortschaft Varnhorn in der Gemeinde Visbek im Landkreis Vechta, mit vorbereitenden Arbeiten für die anstehende Verfüllung. Dafür wird zunächst ein Teil der obertägigen Anlagen zurückgebaut. Anschließend werden mittels einer Bohranlage die Förderrohre aus dem Bohrloch entfernt. Danach wird die Bohrung bis unter die Oberfläche mit Spezialzement verfüllt und sicher verschlossen.

Newsroom Neuigkeiten

Rückbau und Rekultivierung der Erdgasbohrung Söhlingen Z13

ExxonMobil beginnt in diesen Tagen auf dem Erdgasförderplatz Söhlingen Z13, westlich von Neuenkirchen (Gemeinde Neuenkirchen/ Landkreis Heidekreis), mit vorbereitenden Arbeiten zum Rückbau der befestigten Flächen und Rekultivierung zur ursprünglichen landwirtschaftlichen Nutzung. In diesem Zusammenhang werden auch rund ein Kilometer Anschlußleitungen geräumt.

Newsroom Neuigkeiten

ExxonMobil bereitet Erdgasbohrung Großburgwedel 4 für Wartungsarbeiten vor ExxonMobil beginnt in diesen Tagen auf dem Erdgasförderplatz Großburgwedel 4, nördlich der Ortschaft Thönse (Stadt Burgwedel), mit vorbereitenden Arbeiten für die Durchführung von Wartungsmaßnahmen. Bis voraussichtlich Ende März werden dazu Erweiterungsmaßnahmen des Förderplatzes durchgeführt. Anschließend starten die Wartungsmaßnahmen mittels einer kleinen Bohranlage. Nach Beendigung der Wartung erfolgt wiederum der Rückbau der Platzerweiterung.

Newsroom Neuigkeiten

Rückbau und Rekultivierung der Erdgasbohrung Dötlingen Z3 ExxonMobil beginnt in diesen Tagen auf dem Erdgasförderplatz Dötlingen Z3, östlich der Bauerschaft Heinefelde (Stadt Wildeshausen), mit vorbereitenden Arbeiten zum Rückbau der befestigten Flächen und Rekultivierung zur ursprünglichen landwirtschaftlichen Nutzung. In diesem Zusammenhang werden auch rund 500 Meter Anschlußeitungen geräumt. Die Bohrung wurde bereits im Jahr 2020 mit Spezialzement verfüllt und sicher verschlossen.

Newsroom Neuigkeiten